033 243 42 32 | victor.keller@visualworks.ch | wir auf

Wir drucken Fine Art nicht aus dem Mirage Plug-in

Was heisst  richtiges „digital Fine Art Printing“bei Printout.ch?
oder:
Was einmal gesagt sein muss, denn es gibt heute zu viele Scharlatane,
jede Internetplattform bietet heute „Fine Art Prints“ an, der Begriff ist komplett ausgelutscht und verwässert.
Frage unbedingt nach, wie dein Print entsteht.

• Erstens werden alle Daten auf Wunsch von uns in allen relevanten Parametern wie Tonwerten,  Gradation, Kontrasten, Farbigkeit, Sättigung ausgereizt, optimiert und in Druckgrösse mit 15 Jahren Erfahrung ideal geschärft. Das kann natürlich auch der Kunde tun. Nicht jedes 2MB jpg wird als Fine Art verdruckt.

• Printout.ch ist ein „Digigraphie® by EPSON Certified Laboratory“ und ein Certified Studio for digital fine Art Printing by Hahnemühle“.
Wir haben diese Anforderungsprofile gemeinsam mit den Herstellern unterschrieben und garantieren diese festgelegten Workflows. Deshalb verwenden wir nur zertifizierte Tinten und Papiere in Museumsqualität. Sie entsprechen höchsten konservatorischen Ansprüchen.
Museumsqualität ohne Aufpreis.

• Alle unsere auserwählten Fine Art Papiere der besten Hersteller haben inter-nationale Auszeichnungen wie den TIPA oder den EISA Award erhalten, und zählen zu den Besten. Sie haben die grössten Farbräume, sprich Darstellungs-möglichkeiten.
Ein Genuss ohne Aufpreis.

Wir drucken Fine Art nicht aus dem Mirage-Plugin..
• In unserer 15 jährigen Erfahrung haben wir festgestellt, dass wir, natürlich mit der entsprechenden Bildbearbeitung, die besten Druckresultate aus dem Imageprint RIP Druckersoftware erreichen können.
Deshalb setzen wir die Imageprint-Druckersoftware für alle Fine Art Printinganforderungen ein, also kein „Pseudo Fine Art.“
Weil die Entwickler bei Imageprint die ganze Software ohne und unabhängig von den unbefriedigenden Epson Druckertreibern selbst entwickelt haben, ist in der Darstellung offenbar mehr möglich.
Deshalb können wir mittlerweile mehr verschiedene Tieftöne in den Tiefen, subtilere Tonunterschiede in den Höhen herauskitzeln. Alles wiedergeben, was dein Auge, Objektiv und Sensor eingefangen haben.
Unerreicht ist auch die Wiedergabe der oft kritischen Blautöne, und schlicht das Beste für die Schwarz-weiss Fotografie in RGB oder Graustufen.

Das Mirage Plugin ist auf dem Epson Druckertreiber aufgebaut, und deshalb sind offenbar gewisse Detailmöglichkeiten nicht da.
Umwerfende Resultate ohne Aufpreis zu Mirageprints.

Die Miragesoftware setzen wir für alle dekorativen Anforderungen wie Fotoposters, Leinwandbilder, Folien, Textilien, Tapeten und Folien ein.

Mittlerweile haben wir mit dieser Kombination immerhin über 4200 Kunden zufrieden gestellt.

Bei Printout.ch gelten höchst mögliche Qualitätsanforderungen auch in der Veredelung deiner Prints

• Natürlich verwenden wir auch zur Veredelung deiner Prints nur säurefreie Materialien, sprich alle Kleber, Laminate und Träger in Museumsqualität.
Unsere verwendeten Materialien genügen höchsten konservatorischen Ansprüchen. Da staunen die Konservatoren.
Das ist digital Fine Art in Museumsqualität von Printout.ch , ohne Aufpreis.

http://www.printout.ch/vorstufe/datengewinnung/beste-raw-entwicklungen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.